Instituthncseminarehnc-therapeutenArtikelFeedbackLinks
Was ist hnc?Wie arbeitet hnc?Ursache und WirkungEntwicklung von hncimpressum

Der Mensch, sein Nervensystem und dessen Regelkreisläufe:

Wie der Name es schon vermuten lässt, handelt es sich bei hnc um eine Behandlungsmethode, die mit dem Menschen (human), seinem Nervensystem (neuro) und dessen Regelkreisläufen (cybernetics + brain) arbeitet.
Sie basiert auf Elementen unterschiedlicher Therapien, die durch eine jahrzehnte- bis jahrtausende lange Anwendung einen großen Erfahrungsschatz vorweisen können.
So kommen eine sehr sanft ausgeführte Chiropraktik, Cranio-Sacrale Therapie, Osteopathie, Sacro-Occipital Technik (S.O.T.), Anteile aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wie der Akupunktur und einige mehr zum Einsatz.
Die Grundzüge von hnc wurden durch Dr. Carl Ferreri aus New York/ USA gelegt, der die Neural Organization Technique (N.O.T.) entwickelte.
Die Erkenntnisse von Dr. Ferreri und die eigenen Erfahrungen mit vielen Patienten führten 1998 zur Entwicklung von
hnc - human neuro cybrainetics®.

 

 

© für alle Inhalte und Bilder dieser Domain: Institut für hnc, Clemens Künstner, Wannenberg 1, D-88326 Aulendorf, Germany